Jan Schneider

Jan Schneider studierte an der Musikhochschule in Köln Jazztrompete und ist seit numehr 20 Jahren als professioneller Trompeter und Musikpädagoge tätig. 

In den letzten Jahren konnte sich Jan Schneider besonders als Lead-Trompeter bei Produktionen in ganz Deutschland im Bereich Jazz/Pop profilieren. Neben zahlreichen CD- und Studioproduktionen, spielt er regelmäßig Konzerttourneen sowie Theater-, Radio- und TV-Produktionen.

Die Liste der Musiker, Bands und Orchestern mit denen Jan Schneider gearbeitet hat reicht von Jazz über Rock und Ska bis zur Popmusik (Lalo Shifrin, Peter Herbolzheimer, Manhattan Transfer, Michael Riessler, Darcy J. Argue, Paquito D´Rivera, WDR Big Band, Trovaci, Brings, Gregor Meyle, Max Mutzke, Beethoven Orchester, Nürnberger Symphoniker, WDR Funkhaus Orchester, DSDS Band u.v.m.).

Von 2001 bis 20014 arbeitete Jan Schneider als Dozent für Trompete und Ensemblearbeit an der Offenen Jazzhausschule in Köln. Außerdem leitet er regelmäßig Workshops mit Bläserensembles, Bigbands, Orchestern und Schuklassen wie z.B. beim Musikfestival Stadt-Klang-Fluss, auf dem deutschen evangelischen Kirchentag in Köln oder dem Orchestercampus des Beethovenfests in Bonn.

Neben seiner Lehrtätigkeit an der Ev. Pop-Akademie ist Jan Schneider Dozent im Vorstudium Jazz an der Offenen Jazzhausschule in Köln, unterrichtet Bigband und Ensembleleitung an der Hochschule für Musik in Köln sowie als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Ensemble (Jazz/Pop/Experimentell) und Jazztrompete am Institut für Musik und Medien der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.